Die Wählergruppe Neufinsing

steht für parteiunabhängige Kommunalpolitik mit Herz und Sachverstand!
… Doch was genau bedeutet das?


parteiunabhängig – Also keiner politischen Partei oder deren Programm verpflichtet (auch nicht der Partei “Freie Wähler”) und frei von Fraktionszwang.
Jeder Einzelne von uns entscheidet frei und eigenständig und ist nur seinem Gewissen, seinen Werten und seinen Prinzipien verpflichtet.

par|tei|un|ab|hän|gig
(Adjektiv) – Bedeutung: keiner Partei angehörend, keiner Partei verpflichtet.

Quelle: Duden (https://www.duden.de/node/155498/revision/155534)

mit Herz – Also mit Leidenschaft, Gefühl, Mut, Entschlossenheit und Liebe zu unserem Heimatort an den Themen interessiert und beteiligt, die den Bürgern “am Herzen” liegen.

Herz
(Substantiv, Neutrum) – Bedeutung:
1) Organ, das den Blutkreislauf […] antreibt.
2) in der Vorstellung dem Herzen zugeordnetes, […] gedachtes Zentrum der Empfindungen, des Gefühls, auch des Mutes und der Entschlossenheit.

Quelle: Duden (https://www.duden.de/node/65813/revision/65849)

und Sachverstand – Also mit dem erforderlichen Wissen, der Kompetenz und den Qualifikationen ausgestattet, die die Basis für fundierte Entscheidungen bilden. Jeder von uns hat seine individuellen Fachgebiete. Als Gruppe sind wir äußerst breit aufgestellt und profitieren voneinander im regen und intensiven Austausch. Letztendlich sind wir wissbegierig und lernen gerne täglich Neues dazu.

Sach|ver|stand
(Substantiv, maskulin) – Bedeutung: genaue, zuverlässige Kenntnisse auf einem bestimmten Gebiet, die zu einer entsprechenden Tätigkeit, der Beurteilung, Einschätzung o. Ä. von etwas befähigen.

Quelle: Duden (https://www.duden.de/node/124476/revision/124512)

Wir stehen für eine transparente, zukunftsorientierte und realistische Gemeindepolitik:

  • den sinnvollen Erhalt der eigenen Wasserversorgung
  • eine nachhaltige und maßvolle Entwicklung des Ortes Neufinsing und der gesamten Gemeinde Finsing
  • den Erhalt und die Erweiterung der gemeindlichen Sportstätten
  • die weitere Schaffung von Bauland für Einheimische
  • die Fertigstellung des Hochwasserschutzes auf Fl. Nr. 60
  • die Verwirklichung von Verkehrssicherungsprojekten (z. B. durch Straßensanierungen, Bau von Radwegen etc.)
  • den Erhalt und die Förderung von Traditionen und Brauchtum
  • die Unterstützung der Vereine und Gruppierungen
  • die Schaffung/Wiederbelebung von Jugendräumen/Angeboten für Jugendliche
  • die Substanzerhaltung und energetische Sanierung gemeindlicher Bauten
  • den stetigen weiteren Ausbau des regionalen Nahverkehrs (ÖPNV)

Wir haben vieles erreicht:

  • eine solide Finanzpolitik und den Abbau von Schulden
  • den Neubau der Sporthalle und des Außenplatzes an der Schule Finsing
  • die Erweiterung des schulischen Angebots durch die Vorbereitungsklassen (9+2) und die OGTS (offene Ganztagsschule) und somit die Stärkung des Schulstandorts Finsing
  • die Schaffung von erschwinglichem Bauland für Einheimische
  • die Förderung von Kultur, Sport und Brauchtum
  • die Sanierung und Verschönerung der Spielplätze
  • die Ergänzung der Bestattungsformen auf dem neuen Friedhof um die Baumbestattung
  • die Renovierung der Kapelle im Ortszentrum von Neufinsing
  • die Gestaltung der Ortsmitte Neufinsing mit dem Pflegeheim, dem betreuten Wohnen, dem Nettomarkt, dem Gesundheitshaus und weiteren Ladengeschäften
  • die Sanierung der Staatsstraße
  • die Schaffung eines Radwegs von Finsing nach Markt Schwaben
  • die Sanierung des Badeweihers
  • den zukunftsfähigen Ausbau des Datennetzes im Außen- und Innenbereich
  • … und vieles mehr!